Helgoland und Düne

Grün ist das Land
Rot ist die Kant
Weiß ist der Sand
Das sind die Farben von Helgoland

Sonnenaufgang: 08:18 MESZ
Sonnenuntergang: 18:05 MESZ
Tageslänge: 9 Stunden 47 Minute(n)


Drunter zwei Punkt Null

Im Fahrstuhltunnel im Unterland werden die ersten Vorbereitungen zum Stollenbau begonnen. Da wo an der Wand der Schaukasten schon abgebaut ist, wird schräg ein neuer Tunnel gebohrt werden. Nach ein paar Metern knickt der dann fast im rechten Winkel ab um dann auf den bereits im Dritten Reich gebauten Bunker zu treffen. Dieser Bunker geht vom Fahrstuhl bis zum südlichen Ende der Bremer Straße; mithin so um die 15o Meter lang. Der Bunker ist recht schmal, zwei Leute meines Formats können da schwer nebeneinander passen. Links und rechts des Stollens sind Kammern vorhanden, in denen Ausstellungen verwirklicht werden.
Und natürlich scheiden sich auch hier wieder alle Helgoländer Geister. Die eine Hälfte ist dafür, die andere dagegen. Meine Wenigkeit kann dem Projekt nichts abgewinnen und selbstverständlich habe ich ein genaues Auge auf die Kosten. Im Moment sind um die EUR 2.900.000 veranschlagt.
Der Fahrstuhltunnel im Unterland wird auf die Baumaßnahme Bunker vorbereitet.



🖖 😷

Alle Texte auf www.duene1.de von Thorsten Falke




Alle Bilder und Text, sofern nicht anders erwähnt: © Thorsten Falke, Düne, 27498 Helgoland, Emailadresse: duene1(at)aol.com

Hinweise zum Datenschutz <-- anklicken